Start » Karriere » Weiterbildung von Mitarbeitern der Tschechischen Bahnen

Weiterbildung von Mitarbeitern der Tschechischen Bahnen

logo-link

Im Juni 2012 nahmen die Tschechischen Bahnen die Umsetzung des Projektes „Entwicklung der Fähigkeiten von Mitarbeitern der Tschechischen Bahnen“ auf. Das Projekt wurde realisiert im Rahmen des sog. Operationsprogramms Prag – Adaptabilität, Prioritätsachse 1 – Förderung der wissensbasierten Ökonomie; es erfolgte eine Co-Finanzierung aus dem Europäischen Sozialfonds. Die Subvention gewährte die Gemeinde Hauptstadt Prag.

Name des Projektes: Entwicklung der Fähigkeiten von Mitarbeitern der Tschechischen Bahnen

Realisierung: 1. 6. 2012 – 31. 1. 2014 (Management der Realisierung des Projektes – O 10 / 2. Abteilung für Human Resources)

Budget: 2 266 142,80 CZK (gewährte Förderung im Rahmen des Operationsprogramms Prag – Adaptabilität: 51 %)

Kurzbeschreibung des Projektinhaltes:

Das Projekt hat sich die Schulung von mindestens 100 Arbeitnehmern der Tschechischen Bahnen zum Ziel gesetzt, und zwar im Rahmen von sechs Weiterbildungsmodulen: IT- Kenntnisse, Brain Jogging, Prag – Handlungsmittelpunkt, Kommunikationsfähigkeiten, Bewältigung von Krisensituationen und Ausbau von Sprachkenntnissen.

Das erste Weiterbildungsmodul zielt auf die Computerfertigkeiten der Arbeitnehmer, auf eine Vervollkommnung der Kenntnisse in den Programmen MS Word und MS Excel und auf die Recherche von Informationen im Internet. Das Modul Brain Jogging ist ein Kurs zum Gehirntraining. Es zielt insbesondere auf Mitarbeiter, die bei Ausübung ihrer Funktionen die Verpflichtung haben, regelmäßige Prüfungen bezüglich Bahnvorschriften zu absolvieren. Im Rahmen des Moduls Prag – Handlungsmittelpunkt erhalten die Beteiligten komplexe Informationen über Prag (z.B. über kulturelle Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Interessantes, über den integrierten Verkehr etc.), die sie an Kunden weitergeben können, sodass die Mitarbeiter besser auf deren etwaige Fragen reagieren können. Das Modul Kommunikationsfähigkeiten ist gerichtet auf eine effektivere Kommunikation mit dem Kunden. Durch die Ausweitung vor allem allgemeiner Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich Kommunikation wollen wir bei den Arbeitnehmern deren Fähigkeit zu einer wirksamen Kommunikation mit den Reisenden verbessern. In einem weiteren hiermit verbundenen Modul werden die Arbeitnehmer eine Bewältigung von Krisensituationen behandeln. Sie testen Reaktionen auf entstandene Konflikte und befassen sich mit einer Regelung von Konflikten. Das letzte Modul legt einen Nachdruck auf eine Erhöhung der Sprachkompetenz der Arbeitnehmer. Die Arbeitnehmer üben Konversation in Englisch und Deutsch, mit einem Nachdruck auf eine Verbesserung des Wortschatzes und einer korrekten Verwendung von Phrasen und Wendungen.

Die Weiterbildung ist für Arbeitnehmer bestimmt, die auf dem Gebiet der tschechischen Hauptstadt Prag arbeiten, die im normalen Betrieb beschäftigt sind und täglich mit Kunden in Kontakt kommen. Mittels des Projektes kommt es nicht nur zu einer Erhöhung der Adaptabilität, der Wettbewerbsfähigkeit und der Qualifizierungsvoraussetzungen der Arbeitnehmer der Tschechischen Bahnen, sondern auch zu einer Verbesserung der erbrachten Dienstleistungen.

Das Hauptziel des Projektes besteht in einer Erhöhung der Adaptabilität und der Wettbewerbsfähigkeit von durch einen Arbeitsplatzverlust bedrohten Arbeitnehmern der Tschechischen Bahnen. Mit den projektierten Aktivitäten reagiert der Arbeitgeber auf die aktuelle Lage auf dem Arbeitsmarkt und die gesellschaftlichen Veränderungen. Die einzelnen Weiterbildungsmodule sind so kombiniert, damit die erlangten Fähigkeiten über den Rahmen eines Unternehmens hinaus anwendbar sind, und hierdurch zu einer verbesserten Durchsetzung auf dem Arbeitsmarkt und zugleich zu einer Verbesserung der an die Kunden der Tschechischen Bahnen erbrachten Dienstleistungen führen.

Zentrale Aktivitäten:

  1. IT dovednosti (577 kB)
    (IT-Kenntnisse) – Dieses Modul wurde im September und Oktober 2012 in Form von zwei zweitägigen Kursen realisiert. An ihm nahmen insgesamt 30 Arbeitnehmer des Kontaktzentrums der Tschechischen Bahnen, der Unternehmensbereiche RCVD Praha und KCOD Praha teil. Das Modul zielte auf die Entwicklung von Computerkenntnissen und auf eine Vervollkommnung der Kenntnisse in den Programmen MS Word und MS Excel und auf die Recherche von wichtigen Informationen im Internet.
  2. Podpora paměti (Brain Jogging) (355 kB)
    – Das Modul mit dem Namen Brain Jogging ist ein Kurs zum Gehirntraining, an dem vor allem Mitarbeiter teilnahmen, die bei Ausübung ihrer Funktionen die Verpflichtung haben, regelmäßige Prüfungen bezüglich Bahnvorschriften zu absolvieren. Der Kurs zum Gedächtnistraining fand im Oktober 2012 in Form zweier eintägiger Schulungen statt, an ihm nahmen 45 Arbeitnehmer des Kontaktzentrums der Tschechischen Bahnen, der Unternehmensbereiche RCVD Praha und KCOD Praha teil. Die Arbeitnehmer machten sich mit Möglichkeiten und Methoden zur Stärkung des Gedächtnisses vertraut, ferner zur Vertiefung der Fähigkeit zur Konzentrierung, zur Vervollkommnung im Sprachverständnis, im logischen Denken und in der räumlichen Orientierung. Dies alles wurde mit praktischen Übungen ausprobiert.
  3. Praha centrum dění (670 kB)
    (Praha Handlungsmittelpunkt) – Dieses Modul fand im Januar und Februar 2013 statt und wurde durch 92 Arbeitnehmer in sechs Gruppen absolviert. Die Beteiligten erlangten im Rahmen des Moduls komplexe Informationen über Prag (z.B. über kulturelle Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Interessantes, über den integrierten Verkehr etc.), die sie an Kunden weitergeben können, sodass die Mitarbeiter besser auf deren etwaige Fragen reagieren können.
  4. Komunikační dovednosti (401 kB)
    (Kommunikationsfähigkeiten) – Die Teilnehmer an dieser zweitägigen Schulung machten sich mit Kommunikationsinstrumenten, -techniken und -grundsätzen vertraut und eigneten sich die Prinzipien einer effektiven beruflichen Kommunikation an. In Modellsituationen aus der Praxis lernten sie mit einem Feed Back, mit einer möglichen Kritik und mit Missverständnissen in der Kommunikation zu arbeiten. Bestandteil des Kurses war auch ein Kommunikationstraining mit problematischen Einzelpersonen und eine Kommunikation und Verhandlung mit gesundheitlich benachteiligten Personen. Insgesamt wurden sieben Kurse abgehalten, an denen 93 Arbeitnehmer der Tschechischen Bahnen teilnahmen.
  5. Zvládání krizových situací (529 kB)
    (Bewältigung von Krisensituationen) – Die Teilnehmer machten sich im Rahmen der zweitägigen Schulung mit der Konflikttheorie und mit Konflikttriggern vertraut, sie befassten sich mit Konflikthandeln und mit den Regeln für eine konfliktmindernde Kommunikation. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Kurses war die Einübung von Relaxationstechniken und positiven Stressschutz-Mechanismen. Die erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse konnten die Kursteilnehmer bei der Lösung von Modellsituationen ausprobieren. Insgesamt wurden sieben Kurse veranstaltet, an denen 94 Mitarbeiter der Tschechischen Bahnen teilnahmen.
  6. Jazykové dovednosti (268 kB)
    (Sprachkenntnisse) – Die Sprachkurse wurden zwischen Oktober 2013 und Januar 2014 veranstaltet. Die Teilnehmer bildeten sich in Englisch und Deutsch weiter, und dies auf den thematischen Feldern: Prag - Handlungsmittelpunkt, Kommunikation mit dem Kunden und Bewältigung von Krisensituationen. Die Sprachkurse wurden in Form eines e-Learnings abgehalten. An das e-Learning schloss ein vierstündiger Unterricht mit Lektor an, in dessen Rahmen die Arbeitnehmer den korrekten Gebrauch von Phrasen und Wendungen übten, sie die Aussprache trainierten und ergänzende Fragen stellen konnten. Nach dem Unterricht mit einem Lektor folgte eine Wiederholung in Form eines e-Learning-Tests. Die sprachliche Schulung absolvierten mit Erfolg insgesamt 30 Mitarbeiter. Der Sprachkurs war die letzte Aktivität im Rahmen des Projektes „Entwicklung der Fähigkeiten von Mitarbeitern der Tschechischen Bahnen“, sodass das gegenständliche Projekt im Januar 2014 abgeschlossen wurde.

Kontakt:
Bc. Kateřina Smrčková – Projektmanagerin
Email: smrckova@gr.cd.cz

Top

Wegweiser der ČD

Personenverkehr, Informationen für Reisende, www.cd.cz

Verkehr, Informationen für Partner, www.cdcargo.cz

Kontaktieren Sie uns
Vermittlungskraft
+420 221 111 122
Online-Formular
Senden Sie uns Fragen oder Anregungen per E-Mail.