Start » ČD Gruppe » Projekte

GSM-R II

2. Etappe der Installierung von Kommunikationssystemen des Typs GSM-R in Schienenfahrzeugen

Die Tschechischen Bahnen haben den Prozess der Ausstattung ihrer Fahrzeuge mit dem digitalen System GSM-R gemäß dem europäischen Standard EIRENE abgeschlossen. Sie haben hiermit an die erste Etappe angeknüpft, in deren Rahmen es gelungen war, im Jahr 2013 alle auf dem 1. und 2. Korridor betriebenen Fahrzeuge mit entsprechenden Anlagen auszustatten. Das Projekt mit der Bezeichnung „Ausstattung der Schienenfahrzeuge der Gesellschaft ČD, a.s., mit dem System GSM-R – 2. Etappe“ konzentrierte sich daher auf die Ausstattung von Fahrzeugen, die überwiegend im Regionalverkehr eingesetzt werden, damit ab Oktober 2014 bereits alle Streckenfahrzeuge voll gemäß der europäischen Richtline TSI ausgestattet sind. Ziel dieses Projektes, das durch die Europäische Union mittels des Operationellen Programms Verkehr mit dem Titel „Interoperabilität im Eisenbahnverkehr“ gefördert wurde, war die Ausstattung von 355 Schienenfahrzeugen der Tschechischen Bahnen für einen regelmäßigen Betrieb auf dem Schienennetz des TEN-T (Transeuropäisches Verkehrsnetz) mit dem Kommunikationssystem GSM-R. Die Gesellschaft ČD Cargo stattete insgesamt 104 Fahrzeuge aus. Der Gesamtwert des Auftrages, der eine Lieferung von 459 GSM-R-Anlagen, die Montage, die Inbetriebnahme des Systems und die Ausstattung mit einer SIM-Karte umfasste, betrug 211,14 Millionen Tschechische Kronen (ohne USt.), Auftragnehmer war die Gesellschaft ČD-Telematika.

Aktuell sind mit dem System GSM-R alle Fahrzeuge ausgestattet, die die Haupteisenbahnkorridore des Transeuropäisches Verkehrsnetzes TEN-T befahren. Die Pflicht zur Ausstattung dieser Fahrzeuge folgt aus der europäischen Norm TSI-CCS und einer Richtlinie der tschechischen Eisenbahnverkehrswegeverwaltung SŽDC, deren Ziel in einer Gewährleistung der Interoperabilität auf allen Strecken durch eine technische Standardisierung des gesamten Systems der Steuerung und der Absicherung des Schienenverkehrs besteht. Zu den Bedingungen der Ausstattung gehört gerade das GSM-R-System (Global System for Mobile Communication-Railways), das auch einen notwendigen Bestandteil des künftig zu schaffenden einheitlichen europäischen Sicherheitsystems ERTMS (European Rail Traffic Management System) bildet.

Die Ausstattung von Fahrzeugen mit dem Kommunikationssystem GSM-R ist sehr kostenintensiv. Mit einer finanziellen Förderung durch die Europäische Union aus dem Kohäsionsfonds im Rahmen des sog. Operationellen Programms Verkehr (OPD), Prioritätsachse 1 – Modernisierung und Entwicklung des Eisenbahnnetzes TEN-T, kann jedoch die Einführung einer Interoperabilität in der Praxis erheblich beschleunigt werden. Die genehmigte Höhe der Förderung durch die EU erreichte konkret in dieser zweiten Etappe 42,5% der förderfähigen Aufwendungen, was bei den Tschechischen Bahnen bei Gesamtkosten von 163,3 Mio. CZK für eine Ausstattung von 355 Fahrzeugen eine Subvention in Höhe von 69 402 500 CZK ausmacht. Fünfzig Prozent der Kosten trägt der Empfänger der Förderung aus eigenen Mitteln und die restlichen 7,5% werden aus dem Staatshaushalt der Tschechischen Republik finanziert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten www.OPD.cz.

Wichtigste technische Kennzahlen des Kommunikationssystems: Fahrzeugsender 876-880 MHz, Fahrzeugempfänger 921-925 MHz, Anzahl der Kanäle 16, Sensibilität (empfohlen wird ein Vorverstärker) – besser als -140dBm, Genauigkeit -2,5 m CEP

Wichtigste technische Kennzahlen des Displays: RAM - 256Mbyte, Auflösung des Displays -640x480, Prozessorleistung - 740 MIPS

Gesamtkosten der ČD, a.s., für das Projekt: 163 300 000 CZK ohne USt.
Höhe der gewährten Subvention: 42,50 % der förderfähigen Aufwendungen
Gesamthöhe der Förderung: 69 402 500 CZK

Kontaktperson:
Mgr. Simona Keller Nováková
KMP- 1. Abteilung Fördermittel
kellernovakova@gr.cd.cz

Dieses Projekt wird aus dem Kohäsionsfonds (Operationelles Programm Verkehr) gefördert.

GSM - R (Global System for Mobile Communication- Railways)

Top

Wegweiser der ČD

Personenverkehr, Informationen für Reisende, www.cd.cz

Verkehr, Informationen für Partner, www.cdcargo.cz

Vermittlungskraft
+420 221 111 122
Online-Formular
Senden Sie uns Fragen oder Anregungen per E-Mail.