Presseberichte

Die ČD Group schloss das Geschäftsjahr 2014 mit einem Nettogewinn von 156 Millionen Tschechischen Kronen ab

12.5.2015 - 12:08

Der Konzern der Tschechischen Bahnen wies gemäß den International Financial Reporting Standards zum Ende des Vorjahres einen Jahresüberschuss nach Steuern in Höhe von 156 Millionen Tschechischen Kronen aus. Dies stellt im Jahresvergleich eine Steigerung um mehr als 2 Milliarden Tschechische Kronen dar. Ähnlich verbessert haben sich auch die Kennzahlen EBITDA und EBIT des Unternehmens.

„Unser Ziel besteht in einer Stabilisierung der ČD Group und in der Wahrung eines dominierenden Marktanteils beim Personen- und Frachtverkehr in der Tschechischen Republik. Wir werden daher auch weiterhin alles daran setzen, um die Profitabilität der wichtigsten Gesellschaften des Konzerns, der ČD, a.s., der ČD Cargo, a.s. und der VUZ, a.s., zu verbessern, die unseren Hauptunternehmensgegenstand abdecken, und wir wollen eine maximale Effektivität unterstützender Tätigkeiten in den Bereichen Informationstechnologien, Instandsetzungen und Instandhaltung erreichen, wie sie durch unsere Tochterunternehmen ČD IS, a.s., und DPOV, a.s., gewährleistet werden,“ sagt der Vorsitzende des Vorstandes der Gesellschaft ČD, a.s., Herr Pavel Krtek.

Hospodářské výsledky Skupiny ČD 2013 - 2014

Die Erträge der ČD Group und die Umsatzerlöse im Hauptsegment der Unternehmenstätigkeit blieben im Jahresvergleich auf einem ähnlichen Niveau. Bei den aus der Haupttätigkeit resultierenden Erlösen kam es zu einer Steigerung um ein Prozent, die durch Erlöse im Personenverkehr positiv beeinflusst wurden. Wesentliche Einsparungen bei den Aufwendungen konnten bei den Bilanzposten des Materialaufwands erzielt werden. Die entsprechenden Werte sanken im Jahresvergleich um 950 Millionen Tschechische Kronen (5,5 %) vor allem durch Einsparungen bei den Streckenkosten in Folge eines geringeren Beförderungsvolumens im Bereich Frachtverkehr und teilweise durch eine Minderung der Einkaufspreise für Strom und Diesel am Markt. Jedoch sanken auch weitere Aufwendungen, einschließlich der Personalkosten, die durch eingeleitete Restrukturierungsmaßnahmen im Frachtverkehr im Vergleich zum Vorjahr um 577 Millionen Tschechische Kronen (5 %) gemindert werden konnten.

Personenverkehr

Der Personenverkehr erzielte bessere Ergebnisse als im Jahr 2013 und weist ein positives Ergebnis vor Finanzaufwendungen auf. Leider generieren verstärkte Investitionen in eine Erneuerung des Fuhrparks höhere Finanzaufwendungen (für den Schuldendienst) und zogen dadurch einen Gesamtverlust nach sich. „Um den Eisenbahnverkehr attraktiver zu gestalten, erhöhen wir die Anzahl der behindertengerechten Verbindungen, wir entwickeln moderne Verkaufskanäle und zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. eine kostenfreie Wi-Fi-Verbindung. Und die Reisenden wissen höherwertige Leistungen zu schätzen – im vergangenen Jahr haben wir über 170 Millionen Fahrgäste befördert. Dynamisch entwickeln sich vor allem der Fernverkehr und der stadtnahe Regionalverkehr,“ ergänzt Pavel Krtek. Auch mit Blick hierauf stiegen die Umsätze im Hauptsegment um 800 Millionen Kronen. Demgegenüber waren geringere Betriebs- und Gemeinkosten zu verzeichnen, sodass der Bereich Personenverkehr den Fehlbetrag von 2,053 Milliarden Kronen in 2013 auf 865 Millionen Kronen verringern konnte.

Frachtverkehr

Auch im zweitwichtigsten Segment unserer unternehmerischen Tätigkeit, dem Frachtverkehr, entwickelten sich die Kennzahlen im abgelaufenen Geschäftsjahr positiv. In Folge einer Minderung eingekaufter Leistungen und eines Minus beim Beförderungsvolumen von Stein- und Braunkohle sanken die Erlöse im Jahresvergleich zwar um 584 Millionen Kronen, jedoch arbeitete das Unternehmen letztlich profitabler. Die Aktiengesellschaft ČD Cargo setzte nämlich ihre Restrukturierung fort und konnte Hunderte Millionen Tschechische Kronen bei den Betriebs- und Personalkosten einsparen. Dies führte zu einem Gewinn nach Steuern in Höhe von 877 Millionen Tschechischen Kronen, der somit um 100 Millionen Kronen höher ausfiel als im Vorjahr.

 



Wegweiser der ČD

Personenverkehr, Informationen für Reisende, www.cd.cz

Verkehr, Informationen für Partner, www.cdcargo.cz

Vermittlungskraft
+420 221 111 122
Online-Formular
Senden Sie uns Fragen oder Anregungen per E-Mail.